Tanzen ist für ALLE


...wer hat es nicht als Kind geliebt zu springen, zu laufen und zu rennen, einfach weil es so viel Freude uns gegeben hat, weil es Ausdruck unserer Lebendigkeit und unserer Kraft ist. Meine Tanzstunden beginnen meistens mit dieser "einfachen" Art der Bewegung... Dynamisches Laufen.

Das Laufen in seinen vielen verschiedenen Ausdrucksmöglichkeiten(Rhytmus, Dynamik, Tempo) ist eine geniale Art, den Körper aufzuwärmen und um Energie zu produzieren. Meine persönliche Erfahrung ist es immer wieder, dass auch wenn wir glauben wir hätten gerade nur wenig Energie zur Verfügung, genau das Gegenteil der Fall ist. Energie schafft Enegie.... wenn ich beginne mich dynamisch zu bewegen kommt die Energie wie von selbst!

Ich gebe simples Bewegungsmaterial vor, das sich so flexibel gestalten lässt, das sich sowohl Anfänger als auch Bewgungsgeübte herausgefordert fühlen.

In Bewegung bleiben, mit Leichtigkeit die verschieden Dimensionen des Raumes erfahren, seinen Körper sinnvolle Optionen geben, wie er sich in Anlehnung und Integration an die Anatomie bewegen möchte, haben einen sehr wichtigen Stellenwet in meinem Unterricht. Ebenso wie Geschmeidigkeit und Elastizität in der Bewegung zu entdecken, denn sie machen den feinen und großen Unterschied!

Partnerübungen sind sehr wertvoll um gewisse Prinzipien an seinem eigenen Körper besser verstehen und erleben zu können, deshalb sind sie ein ebenso wichtiger Bestandteil in meinem Unterricht.

 

Einzelstunden nach Absprache mögich!